Ponyschule

Ponyschule

Hilfe, mein Kind ist pferdeverrückt, aber zu jung für den regulären Reitunterricht im Reitverein Corona!

Wir bieten gezielte Pony-Kurse für Kinder von 5 – 7 Jahren an.

Im Vordergrund steht, dass sich die Kinder spielerisch mit den natürlichen Verhaltensweisen der Ponys vertraut machen. Sie erlernen den sicheren Umgang mit den Ponys: Pflege, Putzen, Führen und vieles mehr. Nach dem Reiten gehört selbstverständlich auch die anschließende Versorgung der Ponys mit dazu.

Der vertrauensvolle Umgang mit dem Pony unter ständiger Aufsicht unserer Übungsleiter kann ab fünf Jahren stattfinden.

In vier aufeinander aufbauenden Modulen machen die Kinder ihre ersten Reiterfahrungen – zuerst auf dem geführten Pony, beim Voltigieren, an der Longe und dann in der Gruppe. Jedes Modul dauert ca. ein halbes Jahr und wird mit der Beurteilung durch eine qualifizierte Reitlehrerin unserer Reitschule abgeschlossen.

Ziel ist, nach dem 4. Modul fließend in die Reitschule mit mittleren und großen Pferden übernommen zu werden.

Für welche Kinder eignet sich der Pony-Kurs:

  • Idealerweise sind die Kinder 5 – 7 Jahre alt.
  • Größe und Gewicht muss zu unseren Ponys passen – hier muss jedes Kind individuell betrachtet werden.
  • Wenn das Kind bereits Erfahrung im Reiten hat, kann eine direkte Einstufung in Modul 2 erfolgen.

Was die Kinder beim Ponyreiten benötigen:

  • einen gut passenden Fahrradhelm bzw. Reitkappe
  • festes Schuhwerk bzw. Gummistiefel oder Reitstiefel / Reitstiefelletten
  • Handschuhe
  • wetterfeste Kleidung

Nach einer ersten Schnupperstunde (25 €; Voraussetzung für die weitere Kursteilnahme) können Kinder und Eltern entscheiden, ob sie an einem unserer halbjährigen Ponykurse (ab 450 € pro Modul) teilnehmen möchten. Die Kurse beginnen jeweils im Frühjahr und Herbst. Voraussetzung für die Teilnahme an den Ponykursen ist die aktive Mitgliedschaft des Kindes im Verein.
Bei Interesse kontaktiert bitte ponyschule@reitverein-corona.de, um euch auf die Warteliste setzen zu lassen.

  • Reiten in Schritt, Trab und Galopp: zunächst an der Longe, später freies Reiten
  • Schulen eines lockeren Sitzes
  • Einwirkung durch Gewichts- und Schenkelhilfen
  • Einfache Hufschlagfiguren im Schritt und Trab
  • Putzen mit Schweif- und Hufpflege
  • Aufhalftern und Anbinden
  • Satteln und Zäumen
  • Versorgen des Ponys nach der Arbeit
  • Ansprechen und Annähern an das Pony
  • Sicherheit am Putzplatz und im Umgang
  • Führen (Hufschlagfiguren, über Stangen, um Kegel, Slalom, Vortraben, …)

Unsere Ponys

zuza

Zuza

Rasse:
Stockmaß: 
Geburtsjahr: 

Hey jo, mein Name ist Susi!
Naja eigentlich Zuza, aber so nennt mich hier keiner. Ich bin die schöne schwarze Stute bei meiner Ponyherde. Ich bin die einzige Stute unter den ganzen Wallachen, und somit auch die einzig vernünftige bei denen.
Falls ihr mich mal grimmig seht, liegt das daran, dass mich gerade jemand gesattelt hat oder mich am Bauch geputzt hat, das mag ich nämlich nicht so gerne. Aber dafür bin ich beim Reiten ganz lieb und auch fleißig, was man bei den anderen nicht so sagen kann.
Auf jeden Fall freue ich mich immer, wenn ich neue Leute sehe, also vielleicht bis bald?
Eure Susi

joker

Joker

Rasse: Welsh Mountain Pony
Stockmaß: 
Geburtstag: 28.08.2006 

Hey alle zusammen,
mein Name ist Joker und ich bin der süße Braune mit der weißen Blesse aus der Ponygang.
Falls ihr schon mal gesehen habt, wie ich irgendwen durch die Gegend gezogen habe, liegt das nur an dem furchtbar lecker aussehend grünem Gras, das überall wächst.
Dafür bin ich aber beim Reiten das Pony Nr. 1. Auch wenn ich mich gerne mal hinter meinem Kumpel Michl verstecke, weil ich ein kleiner Angsthase bin. Trotzdem denke ich, dass ich das Lieblingspony bei den Ponykursreitern und Trainern bin.
Bis bald, euer Joker

michl

Michel

Rasse: Shetland Pony
Stockmaß: 
Geburtsjahr: 2005

Hallo ich bin’s der Michel!
Ich bin der kleinste von uns vier Ponys und sehr lieb und knuffig. Ich liebe es, verwöhnt zu werden, also striegelt, was das Zeug hält!
Ich bin immer fleißig mit dabei beim Reiten und gebe gerne auch mal Gas!
Leider bin ich immer noch auf Diät, damit ich nicht krank werde. Also wenn ihr mich für mein tolles Benehmen loben wollt, streichelt oder klopft mich lieber anstatt mir eine Leckerei zu geben, auch wenn man meinem Blick fast nicht widerstehen kann.
Ach und falls ihr mich nicht erkennt, ich bin der süße Fuchs mit der beigenen Mähne. Ich freue mich auf Euch!

carlos

Carlos

Rasse: Welsh Pony
Stockmaß: 
Geburtstag: 30.05.2010

Hallo alle miteinander ich bin der Carlos!
Ich bin der Schönling unter den vier Ponys. Mein Fell ist weiß mit schwarzen Punkten und samtig weich. Ich mag es gerne geputzt zu werden und entspanne dabei sehr. Mein bester Kumpel ist Michel, ihm erzähle ich alles und natürlich auch, wo es den leckersten Grashalm gibt 😉 Aber auch ich bin leider auf Diät und darf nicht viel essen, also streichelt mich lieber anstatt mir eine Leckerei zu geben. Beim Reiten bin ich eher der gemütliche, trage euch aber gerne durch die Gegend.
Hoffentlich bis bald, euer Carlos