Zeit mit Pferden für geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche

Zeit mit Pferden für geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche

Für einen Moment auf dem Rücken der Pferde die Sorgen vergessen – das möchte der Reitverein Corona Kindern und Jugendlichen ermöglichen, die aus der Ukraine geflüchtet sind.

Immer samstags ab 10 Uhr verbringen engagierte Mitglieder mit ihnen Zeit im Stall und auf dem Reitplatz. Was zum Beispiel „Sattel“ oder „Striegel“ auf ukrainisch heißt, hatte Julia Golzbuder beim ersten Treffen herausgesucht und Daniela Beer hatte ihre Haflingerstute Hella zur Verfügung gestellt. Nach gemeinsamen Putzen und Satteln ging es zu einem Spaziergang auf die große Reitbahn.

Interesse? Dann melden Sie sich gerne unter info@reitverein-corona.de
Unser Angebot richtet sich an ukrainische Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahre.